Fachbereich Darstellendes Spiel - Startseite

   
Sitemap  
 

home
Deutsch
Französisch
Mathematik
Gesellschaftswissenschaften
Arbeitslehre
Informatik
Kunst
Musik
Sport
Latein





 

 

Fotos vom Theaterabend am 23.05.2012 in der Oberstufe:
Lysistrata fordert: SEX-STREIK

Fotos vom Theaterabend am 9.06.2010 in der Oberstufe:
"Die kleinen Leute von SWABEDU" (10. Jhrg.) und "Der kleine Prinz" (Oberstufe)

Fotos vom Fasching 2009
Wahlpflicht Jg 10 Darstellendes Spiel am 24.02.2009 bei Frau Severin-Meißner

"U7 - allein in Berlin"
ein Projekt des Kurses "Darstellendes Spiel" 12. Jahrgang
Leitung Frau Maedebach-Timm

"Was heißt hier Liebe?"
Theateraufführung der Lebenskunde-Theatergruppe Jg 8 am 13.06.08

Fotos vom Impro-Theater am 07.05.2008 und "Loriot & Ko" am 27.05.2008

Fotos von "Shakespeare im Wald" - Premiere am 31. Mai 2006


Im Fach Darstellendes Spiel werden die Schüler an eine künstlerische Ausdrucksmöglichkeit herangeführt, die ihnen in der Auseinandersetzung mit Spielideen und Texten ästhetische Werte vermittelt. Durch das Spiel erarbeiten sie Interpretationen von Spielvorlagen und Texten und sie lernen Techniken und Methoden des darstellenden Spiels kennen.

Ein Schwerpunkt des Unterrichts in diesem Fach liegt in der bewussten Körperwahrnehmung. Wir beobachten unsere Bewegungen und Haltungen und proben die Darstellung anderer Personen. Ziel ist es dabei, die Körpersprache kennen zu lernen und diese bewusst einzusetzen. Dies ist nicht nur unbedingte Voraussetzung für die theatrale Arbeit, sondern schult auch den Blick für das eigene Auftreten, z. B. bei einem Bewerbungsgespräch.

Anhand unterschiedlichster Theatertexte werden die Schüler an verschiedene Aspekte des Darstellenden Spieles herangeführt. Dabei wird besonderes Gewicht auf die Arbeit an der Rolle gelegt, zu der sich die Schüler auch einen emotionalen Zugang verschaffen. Die Zusammenarbeit in der Gruppe ist dafür die wichtigste Voraussetzung, deshalb ist das soziale Lernen Bestandteil des Unterrichts.

Theaterbesuche und Besprechungen machen die Schüler mit dem Berliner Kulturleben bekannt. Auch die Teilnahme an Workshops zu unterschiedlichen Themen ermöglicht den Schülern Erfahrungen außerhalb der Schulmauern.

Mit den Schülern werden eigene Theateraufführungen geplant, organisiert und durchgeführt. Die Schüler sind dabei eingebunden in den Prozess der Bearbeitung und Realisierung eines Theaterstückes oder einer Spielidee und sind auch tätig im Bereich der Technik und Werbung.

Ein Höhepunkt der gemeinsamen Arbeit ist der alljährlich stattfindende Theaterabend.

Darstellendes Spiel mit Frau Ruhe-Welsch und Herrn Seibert arbeiten im Rahmen von TUSCH-Berlin eng mit den Gorillas (Ratibor Theater) zusammen.

Verantwortlich: Beate Medebach-Timm, Anne Ruhe-Welsch, Hans Seibert


Seit Januar 1995 im Netz. Design + Layout: © 1995-2012 by .
Alle Inhalte: © 1995-2012 by Kopernikus-Oberschule Berlin-Steglitz..